Fußball-Kreismeisterschaft der Grundschulen

Home >>

Erstmalige Teilnahme bringt 3. Platz für Fußballer der Kirschblütenschule

 

Am 18.04.2018 nahmen 15 Schülerinnen und Schüler der Klassen zwei bis vier am Vorrundenturnier der Fußball-Kreismeisterschaft der Grundschulen des Kreises Mayen-Koblenz teil. Bei warmen, sonnigen Temperaturen fuhr man zusammen mit den Grundschulen Kärlich und Miesenheim nach Saffig, um sich dort mit insgesamt sieben Grundschulen zu messen. Die Teilnahme, die von den beiden Fußball-AG-Leitern Dominik Zobel und Justin Reif aus der Ganztagsschule in Eigenregie organisiert wurde, war die erste Teilnahme der Kirschblütenschule Grundschule Mülheim an einem solchen Turnier.

 

Die Gruppenphase überstand die Mannschaft, die nur aus Schülerinnen und Schülern der Fußball-AG der Ganztagsschule und somit aus nur wenigen Vereinsspielern bestand, mit einem Sieg gegen die Grundschule Miesenheim und einer Niederlage gegen den späteren Turniersieger, die Grundschule Kärlich, auf Platz 2. Im Halbfinale unterlag man dem stärkeren Gegner Grundschule St. Peter aus Andernach und durfte nach einer kurzen Verschnaufpause das Spiel um Platz 3 gegen die Grundschule St. Stephan aus Andernach bestreiten. Dieses konnte durch einen Elfmeter gewonnen werden.

 

Aufgeregt, glücklich und erschöpft wurde um 11:30 Uhr die Siegerehrung erwartet. Nur um einen Platz hatte man das Endrundenturnier am 09.05.2018 in Vallendar verpasst. Trotzdem sind wir sehr stolz auf den erzielten 3. Platz und würden uns über eine erneute Teilnahme an einem solchen Turnier freuen!

 

Zurück



GemüseAckerdemie

 

„Die Gemüse-Ackerdemie ist ein schulbegleitendes Bildungsprogramm, das die Schüler wieder an die Zusammenhänge natürlicher Nahrungsmittelproduktion heranführt und seit dem Schuljahr 2016/2017 fester Bestandteil im Sachkundeunterricht der 2. Schuljahre ist.

Mehr zur GemüseAckerdemie erfahren Sie hier ►