Zirkus ZappZarap zum dritten Mal zur Kirschblütenschule

Home >>

Bereits zum dritten Mal war der pädagogische Zirkus „ZappZarap“ in der Zeit vom 13.05. bis zum 18.05.2019  an die Kirschblütenschule. Diese Woche war eine ganz besondere Woche für Kinder, Lehrer und auch viele Eltern.

In dieser Zeit fand für alle  Schüler klasssenübergreifender Projektunterricht statt. Lehrer, pädagogische Fachkräfte und Eltern leiteten verschiedene Projektgruppen, in denen die Kinder Choreographien für drei Zirkusvorstellungen einübten.

Spektakulärer Start der Projektwoche war die Zirkusvorstellung am Montag, die von allen Lehrern und Projektgruppenleitern einstudiert wurde. So konnten die Kinder die Inhalte der einzelnen Projektgruppen kennenlernen. Nach dieser Vorstellung durften sich alle Kinder der Schule ihre Gruppe wünschen. Anschließend übten alle an den darauffolgenden Tagen für die bevorstehenden Zirkusvorstellungen am Wochenende. Das Wetter spielte an den meisten Tagen gut mit und viele Gruppen konnten auf dem Schulhof üben. Während der gesamten Woche herrschte eine lockere Athmosphere im und auf dem Schulgelände. Ganz besonders freuten sich die Kinder jeden Tag auf den gemeinsamen Start mit allen zusammen im Zirkuszelt.

 

Zurück



GemüseAckerdemie

 

„Die Gemüse-Ackerdemie ist ein schulbegleitendes Bildungsprogramm, das die Schüler wieder an die Zusammenhänge natürlicher Nahrungsmittelproduktion heranführt und seit dem Schuljahr 2016/2017 fester Bestandteil im Sachkundeunterricht der 2. Schuljahre ist.

Mehr zur GemüseAckerdemie erfahren Sie hier ►